home  I  profil  I  projekte  I  kontakt  I
gewerbe  I  wohnen  I  öffentlich  I  modernisierung  I

wohnhaus ho96

Bei der Fassadenkonstruktion wurde die Betonwand in rohem Zustand belassen. Der Holzrahmenbau erhielt eine Verkleidung aus farbig lasierten zementgebundenen Spanplatten. Den Kontrast zur roh belassenen Betonwand im Innenbereich bilden weiß gestrichene Gipsfaserplatten. Im gesamten Erdgeschoss ist ein eingefärbter geschliffener Zementestrich eingebaut. Um den Charakter der Materialzusammenstellung abzurunden, wurden die restlichen Einbauten wie Möbel, Treppen, Küche und Türen in roh belassenen Sperrholzplatten ausgeführt.

 

   
   

Projektleiter: M. Haug