home  I  profil  I  projekte  I  kontakt  I
gewerbe  I  wohnen  I  öffentlich  I  modernisierung  I

9 single-wohnungen gwgks3216

Lage des Gebäudes

Der Neubau der GWG Reutlingen Wohnungsgesellschaft mbH liegt im Reutlinger Wohngebiet Storlach, mitten zwischen der gewachsenen Baustruktur aus den 50er-80er Jahren.

 

 

Entwurf

Obwohl sich 22 x 11 m große Gebäude in Größe und Form gut in die bestehende Nachbarbebauung aus den 50er-Jahren einpasst, unterscheidet sich das Projekt doch deutlich von der bebauten Umgebung.

 

Zum einen prägt die geradlinige Form ohne großen Dachüberstand das Erscheinungsbild, zum anderen gibt es dort 5 völlig unterschiedlich große, hohe, breite und farbige Balkone, welche einen auf die dahinterliegende Nutzung neugierig machen.

 

Im Gebäude gibt es 9 exakt identische jeweils 40 m² große Single-Wohnungen. Diese haben jeweils ein Wohnzimmer samt Schlafnische, eine Küche mit Platz für eine Küchenzeile und einen Essplatz und 1 geräumiges Bad. An den langen Erschließungsflur grenzen eine eine Garderobe und ein Abstellschrank an.

 

In der 10. Einheit im Erdgeschoss befinden sich der Technikraum und 9 kleine Abstellräume.

 

Die Wohnungen werden auf der Rückseite über einen Laubengang erschlossen. Alle 9 Haustüren haben unterschiedliche Farben, wobei die Farbe der Haustüren der OG-Wohnungen mit deren Balkonen identisch ist.

 

Die 4 Wohnungen im Erdgeschoss haben jeweils eine kleine Terrasse.

 

 

Konstruktion

Das Gebäude ist als massive Stahlbetonkonstruktion erstellt worden. Die Außenhülle bildet ein Wärmedämmverbundsystem, dessen Putz in einem gedeckten Grauton ausgeführt wurde.

Der Dachraum hebt sich durch seine dunkel verkleideten Giebelwände von den Wohngeschossen ab.

Die Wohnungen selbst sind mit Eiche-Industrieparkett ausgestattet, die Wände sind glatt mit einer Q3-Oberfläche gespachtelt und gestrichen.

 

 

 

 
Projektleiter: M. Lauer